Bilder am Eis – Europas einzigartige Freiluftgalerie am Weißens

Bilder am Eis 2011 – Ideen, die verbinden

BILDER AM EIS – Europas einzigartige Freiluftgalerie am Weißensee bietet ihrem Publikum Kunst- und Naturgenuss pur. Schulen aus vielen Ländern Europas nehmen an diesem internationalen Projekt teil.
Einblicke in Europas Schulen zu geben, interkulturelle Dialoge zu ermöglichen, neue und kreative Ideen zu entwickeln und Talente zu fördern, ist erklärte Zielsetzung.
Die Ausstellung dauert so lange das Eis hält.
Schulen zeigen außergewöhnliche und zugleich spannende Themenstellungen. Präsentiert werden diese auf 2,2×1 Meter großen Präsentationsfahnen. Von der Türkei bis nach Finnland spannt sich heuer der Bogen der kreativen Schau.
Im „Postamt am Eis“ können Kunstkarten, die das Sujet der Fahne tragen, geschrieben und unentgeltlich in alle Welt verschickt werden. Dadurch werden sie zu Botschaftern der Grundidee von „Bilder am Eis“, nämlich Menschen aus der ganzen Welt einander näher zu bringen.
Auch an Gewinnspielen über die einzelnen ausgestellten Werke können die kunstinteressierten Besucher teilnehmen und sich durch einen goldenen Bilderrahmen vor dem Hintergrund des märchenhaften Weißensee fotografieren lassen.
Die Initiative BILDER AM EIS ist ein interkulturelles Medienprojekt des Kärntner Medienzentrums für Bildung und Unterricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.