Notebook- und Tabletklassen

Der Computer ist mittlerweile zu einem „unverzichtbaren“ Medium sowohl in der Schule, als auch in der Berufswelt geworden. Unser Alltag wird weitgehend von der Mikroelektronik bestimmt. Daher ist es notwendiger denn je, unsere Jugend in diese Richtung voll zu fördern und zu fordern.

Schülerinnen und Schüler an der Neuen Mittelschule Spittal sind online! Der Einsatz neuer Medien ist integrierter Bestandteil des Unterrichts.

E-Learning ermöglicht eine völlig neue interaktive Wissensvermittlung. Der (kritische) Umgang mit Internet und Co muss aber erst gelernt werden.

Die Schülerinnen und Schüler sollen eine gewisse Sicherheit und Vertrautheit mit dieser „Technologie“ erlangen und diese dann zu ihrem Vorteil nutzen (Berufsleben , weiterführende Schulen).

Der Schwerpunkt Informatik & Medienkommunikation, der an unserer Schule angeboten wird, wurde bereits zum zweiten Mal mit dem „eLSA“-Zertifikat belohnt. „eLSA“ steht für steht für eLearning im Schulalltag, das heißt, dass in der Schule digitale Medien in allen Unterrichtsgegenständen und in allen Klassen zum Einsatz kommen.

Der Einsatz digitaler Medien im Unterricht erfolgt altersadäquat auf Basis neuerster pädagogisch-didaktischer Erkenntnisse.

Unsere Ziele

  • Jede/r Schüler/in arbeitet mit digitalen Medien im Unterricht
  • LehrerInnen setzen digitale Medien systematisch im Unterricht ein
  • Lehrer/innen-Teams entwickeln und erproben gemeinsam E-Learning-Szenarien
  • Wir kooperieren mit anderen Schulen im Bereich E-Learning
  • Der Schulleitung ist der didaktisch sinnvolle Einsatz digitaler Medien im Unterricht ein wichtiges Anliegen
  • Sowohl SchülerInnen als auch LehrerInnen erwerben nachweisbare digitale Kompetenzen
  • Wir beteiligen uns aktiv an der Verbreitung von E-Learning in der Bildungslandschaft