Die Freiluftklasse

Link zu unsere Freiluftklasse

FREILUFTKLASSE DRAUWELT „ACWAVIVA“

Bereits für Gerhard Winkel, Doyen der Umweltbildung in Deutschland, war die Förderung einer „pflegerischen Grundhaltung“ wichtiges Bildungsziel. Sein Schulgartenhandbuch enthielt bereits vor mehr als 20 Jahren zahlreiche Beispiele, wie insbesondere amSchulgelände Natur erlebt und erfahren werden kann. Bei der Gestaltung des Gartens können die SchülerInnen aktiv werden und Verantwortung übernehmen, wenn sie einen Teich, eine Hecke oder ein Gartenbeet betreuen. Seine Impulse wurden aufgegriffen, der Schulgarten wurde an vielen Schulen zum Lernort, zur Freiluftklasse.

Die NMS 2 in Spittal an der Drau hat dieses Konzept entscheidend weiterentwickelt. Sie wollte eine Freiluftklasse nicht nur für die SchülerInnen schaffen, sondern für alle Interessierten – nicht im abgeschlossenen Bereich des Schulgartens, sondern auf einer öffentlich zugänglichen Fläche, direkt in der Natur, am besten in der Nähe eines Gewässers.

An der Drau fand sich eine geeignete Stelle: ein Platz umgeben von Auwaldresten mit einer kleinen Bucht.

:: weiterlesen